Was erwartet mich?


      Die Unterbringung – das Zusammenleben
3 Tage leben wir einfach und in Zelten, wir schlafen in Gruppen von 10-12 Kindern in größeren Hauszelten,
jedes Zelt wird dabei von 2–3 Mitarbeitenden (Zeltelternteams) betreut.

Sollten Probleme auftreten - vielleicht mit anderen Kindern der Zeltgruppe, Schlafprobleme, Angst, Heimweh, nächtliche Kälte oder auch Gewitter - dann könnt ihr damit jederzeit zu euren Zelteltern kommen.
Wie ihr sie auch nachts erreicht, werdet ihr erfahren. Für alle weiteren Nöte ist aber auch immer jemand in der Hütte für Euch ansprechbar.

Unsere Zeltlager-Regeln für das Leben auf dem Platz findet ihr hier: Unsere Regeln

Wir sind etwa 80 Kinder und 30-40 Mitarbeitende.  Damit wir mit dieser großen Zahl von Menschen gut miteinander auskommen und drei sehr schöne Tage miteinander verbringen können, gibt es ein paar sehr wichtige Regeln, für Mitarbeitende und für Teilnehmer.