Erwartungen an die Menschen, die beim PZL mitarbeiten:


•    Jeder Mitarbeiter MUSS einen Plan haben, wann er/sie zu welchen Zeiten für was verantwortlich ist.


•    Teamer SIND Vorbilder!   - Daher achtet auf:
     - Pünktlichkeit beim Essen

     - Nutzen der Treppen, nicht über die Abhänge gehen

     - Zähne putzen,

     - Schlafen zur Nachtzeit [nach 00:30 Uhr ist Schlafruhe für ALLE!]

     - die eigene Vorbereitung auch zu Aktionen [Sonnecreme, Mütze, Wasserflasche, passendes Schuhwerk dabei/an haben]


•    Absprachen, wenn wer von den MIA´s nachts zum Duschen fährt: Zelteltern müssen sich absprechen, wer wann da ist!

     Jedes Entfernen vom Platz ist bei Regina/Beate anzumelden, bescheid sagen, wenn Ihr wieder da seid!. Duscht nit zu lange!


•    Jeder sorgt für sein Schlafmaß, dass er/sie benötigt, um die 3 Tage fit zu sein!

      KEINE/R legt sich über Tag einfach mal so hin, weil sowenig geschlafen. Ausnahme: Die Nachwächter, wenn nachts was los war.

      [Und natürlich, wenn jemand krank ist. Dann erfolgt eine Absprache mit Mie oder Benjamin.]


•    Alkohol/Drogen/Waffen/Shisha/Rauchen/etc. sind für alle TABU während der Anwesenheit der Kinder.

     Am Abend vorher beim Grillen ist Radler erlaubt, aber keine harten alkoholischen Getränke.
     Rauchen von erwachsenen Mitarbeitenden NICHT im Sichtfeld der Kinder!


•    Ein/e Mitarbeiter/in MUSS im Vorfeld für Absprachen erreichbar sein!
      Heißt, wenn er/sie im Handyloch wohnt, sollte er/sie sich via Mails rückmelden.

      Wenn Mie oder Benjamin darum bitten, dass sich jemand bei ihnen meldet, dann sollte der/diejenige das tun.
      Wenn Mie oder Benjamin Einzelne um Informationen, Listen etc. bittet, dann sind sie darauf angewiesen,
      dass der/diejenige dass tut und sie nicht 5 x nachfragen müssen.


•    Wenn jemand bei einer Vorbereitung [egal ob Orga-Team oder Gesamtteam] nicht da sein kann, MUSS er

      spätestens 2 Tage zuvor absagen, es sei denn, er bricht sich ein Bein oder wird überraschend vom

      Arbeitgeber zur Arbeit gerufen. Aber auch dann bitten wir um eine Absage. Und diese Absage ergeht persönlich

      [Telefon!] an Mie UND Felix/Katha!
      Handouts, etc. sind weiterzugeben! [Dinge, die vorgetragen werden sollen, sind frühzeitig vorzubereiten!]


•    Gesamtteamer MÜSSEN mindestens 1 Vorbereitungstreffen mitgemacht haben! Neue Mitarbeiter JEDES Treffen!